Ihr Warenkorb

Käsespezialitäten

Zurück zur Übersicht

* Inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Leupolzer leicht

21,90 €

Grundpreis: 21,90 €/kg

Menge: kg

Herkunft:
ÖMA Deutschland Demeter

Leupolzer leicht

Dionisos
ÖMA Leupolzer leicht folieng., Demeter - Theke
der harte Bursche der ganz leicht daherkommt
EAN: 94026913129033
Qualität Kontrollstelle
100% bio, demeter, EU Bio-Logo, Deutsche Landwirtschaft DE-ÖKO-006|ABCERT
Marke Herkunft
ÖMA Deutschland (DE)
Zutaten
KUHMILCH*, Speisesalz, Milchsäurekulturen, mikrobielles Lab
enthält folgende allergene Zutaten: Milch
* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau, *** = aus anerkannt ökologischer Aquakultur, **** = aus Wildfang
Allgemeines
Der ÖMA Leupolzer leicht ist für alle, die es "leichter" lieben und trotzdem nicht auf den charakteristisch mild-nussigen Geschmack eines Emmentalers verzichten möchten. Grundlage für den aus teilentrahmter Milch gekäste, leichten Hartkäses ist beste Allgäuer Demeter-Milch von aktuell 21 Lieferlandwirten, die nach der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise arbeiten.

Der Leupolzer leicht wird ähnlich hergestellt wie der holländische Leerdamer leicht. Der Bruch wird in großen Blockformen abgefüllt und nach dem Salzen der Käse in Reifungsfolie genauso gereift wie Emmentaler. Also zuerst vier bis sieben Wochen im Heizkeller bei 20°C und dann bei 8 bis 10°C zum Ausreifen. Im Heizkeller entstehen durch die Propionsäuregärung die Löcher im Käse und der süßliche, aromatische Geschmack wie beim Emmentaler.

Für die interessierten Kunden & Käseliebhaber gibt es Hintergrundinformationen und -geschichten rund um den Käse, die Landwirte und die Molkerei. Alles zusammengefasst in einem ÖMA Partnerporträt.

Inmitten des Allgäuer Hügellands ist die ÖMA-Produktion Leupolz gelegen, die im Jahre 1960 als genossenschaftlich organisierte 'Emmentaler Käserei Leupolz' gegründet wurde. Aufgrund der steigenden Anzahl ökologisch wirtschaftender Milchbauern in der Region wurde 1986 eine zweite, gesonderte Produktionslinie eingerichtet, auf der bis heute ausschließlich Demeter Produkte hergestellt werden. Käsermeister Pit Pfohl und seine Mitarbeiter verarbeiten hier täglich 9.000 Liter frische Heumilch zu Butter, Schnitt- und Hartkäse. Die beliebtesten unter ihnen sind die Hartkäseklassiker Allgäuer Emmentaler und Allgäuer Bergkäse - beide mit geschütztem Ursprung.

Die aktuell 21 Lieferlandwirte bewirtschaften ihre Höfe auf biologisch-dynamische Wirtschaftsweise. Diese zeichnet sich aus durch Vielfalt in Anbau und Tierhaltung, Entwicklung des Hofes als individuellen, lebendigen Organismus, Arbeiten im Rhythmus natürlicher Kreisläufe und kosmischer Einflüsse und gezielten Einsatz der Biologisch-Dynamischen Präparate.
Die Hörner tragenden Milchkühe grasen im Sommer auf den kräuterreichen Allgäuer Wiesen, im Winter wird hauptsächlich getrocknetes Heu und Getreideschrot gefüttert.

Der Emmentaler leicht wird ähnlich hergestellt wie der holländische Leerdamer leicht. Der Bruch wird in großen Blockformen abgefüllt und nach dem Salzen der Käse in Reifungsfolie genauso gereift wie der Emmentaler. Also zuerst vier bis sieben Wochen im Heizkeller bei 20°C und dann bei 8 bis 10°C zum Ausreifen. Im Heizkeller entstehen durch die Propionsäuregärung die Löcher im Käse und der süßliche, aromatische Geschmack wie beim Emmentaler.
Verwendung
Ursprünglicher Allgäuer Geschmack in der fettreduzierten Variante. Auf's Brot oder zum Gratinieren.
Lagerhinweis
Unsere Hartkäse sollten vor dem Verzehr ca. 1 h Zimmertemp. genießen dürfen. Sie lagern bestenfalls im oberen Bereich des Kühlschranks bei ca. 8-12°C und sollten in ÖMA Käsepapier aufbewahrt werden (Käsepapier immer für das selbe Stück Käse verwenden).
Qualität
Anteil an Bio-Zutaten 100% bio
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos Deutsche Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-006
Welcher Standard wird erfüllt demeter
Angaben zu LMIV
Bezeichnung des Lebensmittels Hartkäse
Inverkehrbringer ÖMA Beer GmbH, Am Mühlbach 2, D-88161 Lindenberg im Allgäu
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Milchart Kuh
Wärmebehandlung pasteurisiert
Rohmilch nein
Käsegruppe Hartkäse
Fett i. Tr. 32%
Reifezeit Text mind. 8 Wochen
Labart mikrobielles Lab
Salz 1%
Salzart Siedesalz
Rinde verzehrbar
Haltbarmachung Schutzatmosphäre
Region Allgäu
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1170 kJ / 280 kcal
Fett 18g
davon gesättigte Fettsäuren 11g
Kohlenhydrate <0,1g
davon Zucker <0,1g
Eiweiß 31g
Salz 1g
Allergiehinweise
nicht enthalten Eier, Erdnuss, Fisch, Gluten, Krebstier, Lupine, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Sesam, Soja, Weichtier, Fruktose, Gemüse / Hülsenfrüchte, Glutamat, Haselnuss, Hefe, Huhn, Kakao, Koriander, Laktose, Mais, Mandeln, Pfeffer, Pistazie, Rind, Roggen, Schwein, Umbelliferae, Vanillin, Weizen, Zimt
enthalten Milch, Kuhmilcheiweiß
nein Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
Weitere Eigenschaften
vegan nein
vegetarisch
fettarm
Rohstoffe nicht jodiert
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial PA, PE
Sensorik, Beschaffenheit
Geschmack mild aromatisch, nusskernartig
Geruch Mild aromatisch, nusskernartig
Konsistenz Geschmeidiger und elastischer Teig

Art. Nr. 332985

Rev.: 3.0.0.0