Ihr Warenkorb

Kulinarische Vielfalt

So verschieden wie die Rinderrassen und die Regionen sind aus denen die Biomilch stammt, so unterschiedlich ist der Geschmack beim Biokäse:

 

Biokäse ist ein natürliches und lebendiges Lebensmittel, dessen Aroma man mit gutem Gewissen genießen kann.

Biokäse ist Handwerkskunst

Bei der Herstellung von Biokäse werden keine technischen Hilfs- und Zusatzstoffe, keine gentechnisch veränderten Mikroorganismen (z.B. bei der Labherstellung) und auch kein Antibiotika eingesetzt.

Auch alle Zutaten, Kräuter und Gewürze stammen ausschließlich aus kontrolliert biologischem Anbau.

Biokäse ist Handwerkskunst.

Die Laibe müssen regelmäßig per Hand gepflegt werden - eine kostenintensive und körperlich anstrengende Arbeit, die den Verbraucher aber mit dem Genuss unbehandelten Käses belohnt.

Labarten

Tierisches Lab Mikrobielles Lab Pflanzliches Lab
Wird in der Regel aus Kälbermägen gewonnen. Das sogenannte Lab ist eine Substanz, die hauptsächlich aus dem Enzym Chymosin besteht. Es hat bei der Käseherstellung die wichtige Aufgabe, die Milch zum Gerinnen zu bringen. Die Kälbermägen bleiben als Abfall bei der Schlachtung zurück, d.h. es werden keine Tiere zur Labgewinnung getötet.
Diese auch als „vegetarisches“ Lab bezeichnete Substanz wird nicht vom Tier gewonnen, sondern quasi im Labor hergestellt: Es entsteht als „Verdauungsprodukt“ von Mikroorganismen, z.B. Schimmelpilzen. Es kann eine Alternative für all diejenigen sein, die tierisches Lab ablehnen.
Es gibt einige Pflanzen, die genügend Chymosin enthalten, um ein Gerinnen („Dicklegen“) der Milch zu bewirken. Hierzu zählen beispielsweise der Feigenbaum und das Labkraut. Die genaue Art und Weise, in der auf diese Art und Weise gekäst wird, bleibt oft ein Geheimnis der Käser, da sie viel Erfahrung und Kunstfertigkeit erfordert.

Käse Liebe!

Woche für Woche wählt Bettina aus dem großen Käseangebot der Biokäsereien die leckersten und besten Sorten für die beliebten Käsepakete aus und stellt diese mit viel Fingerspitzengefühl abwechslungsreich zusammen.

Es ist immer ein großes Glück, wenn man eine Passion auch im Beruf leben kann. So wie Bettina. Sie ist jetzt seit 9 Jahren bei uns und genießt ihre Vorliebe für guten Käse in vollen Zügen.

Von der Käse-Auswahl, den Einkauf, über die sorgfältigen Vorbereitungen für den Transport bis hin zur Pflege der großen Laibe hat sie alles fest im Griff.

Überzeugen Sie sich selbst!

Käse

Letzte Aktualisierung: 24.04.2014 11:10:16 | Rev.: 2.41.5.20383